Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klage gegen VPN - Anbieter
#1
In den USA verklagen Filmstudios VPN - Anbieter, weil deren Kunden angeblich Urheberrechtsverletzungen begangen haben. Je nachdem, wie das Verfahren ausgeht, werden hier Internet - Türen geschlossen werden. Das tut weh ...

heise online - Filmfirmen verklagen VPN-Anbieter
Zitieren
#2
Zitat:Manche User würden die VPNs nutzen, um geografische Beschränkungen zu umgehen. Damit könnten sie Filme sehen, die in einem anderen Land legal angeboten werden.
Manche Filme sind in manchen Ländern immer erst später verfügbar.
Es sollte auch gerichtlich geprüft werden ob solche  praktiken  überhaupt gesetzeskonform sind
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste