Themabewertung:
  • 7 Bewertung(en) - 2.29 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Philippinische Miniserie "Replacing Chef Chico"
#1
"Replacing Chef Chico" ist die erste Filipino - produzierte Miniserie von Netflix. Es handelt sich um 8 Folgen eines "Romantik - Dramas" und handelt von einem gehobenen philippinischen Restaurant, das mit allerlei Schwierigkeiten zu kämpfen hat, um nach vorn zu kommen. Nachdem der Head Chef des Restaurants ausgefallen ist, vertritt ihn seine Stellvertreterin Ella. Doch es erscheint der Bruder des Chef Chico, mit dem sie nicht immer einer Meinung ist.

Ich habe mir die Folgen, die auch in Deutschland zu sehen sind, zusammen mit meiner Frau angesehen, in Tagalog mit deutschen Untertiteln. Die Serie lebt von den unterschiedlichen Mitarbeitern in dem Restaurant und den Gästen. Da wird die eine oder andere nette Geschichte erzählt. Interessant aber auch die immer wieder eingeblendete Küchenarbeit an den Gerichten.

Die Serie ist jetzt kein anspruchsvoller Film, das will sie auch garnicht sein, aber wie ich finde, gute Unterhaltung. Frauchen freut sich auch, wenn man mal etwas auf Tagalog gemeinsam sieht. Manches ist - wie bei solchen Filmen eigentlich normal - etwas vorhersehbar. Aber wie gesagt, eine leichte, gemütliche Unterhaltung. Lächeln ...
 
Meine Frau bedauert es sehr, dass in Deutschland kaum Schweinebacken und -ohren zu kaufen sind. Ein Gericht, dass sie mal nach kochen wollte. Nun, das nächste Mal auf den Philippinen

Wikipedia

[Video: https://www.youtube.com/watch?v=mEehSOYaV0U]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste